Willkommen im Posiversum!
Dies ist die Heimseite des Bonner Liedermacherduos Positano.

Positagebuch 2008



DEZEMBER

Wintertour! Wir waren mit den Kaffees unterwegs - von Ost nach West, eine Woche lang. Das war ganz klasse. Vielen Dank auch für zahlreiches Erscheinen! Fotos sammeln wir noch, gibt nur wenige. Schickt uns gern welche, wenn Ihr habt. Wir hätten auch noch ein paar Videos für Euch, zu finden in unserem Youtube-Kanal. Hier für Euch die Humanitäre Intervention aus dem Cafe Podcast:


NOVEMBER

Vielen Dank Euch allen, dass Ihr uns so einen klasse Release beschert habt! Wunderschöne Sache, das. Ein gutes Gefühl, endlich was Neues am Start zu haben. So können wir in zwei Wochen guten Gewissens mit den Kaffees auf Tour gehen, die Vorfreude ist überbordend. Also deckt Euch vor Weihnachten schön mit Platten für die Liebsten ein, checkt die Tourtermine und zieht Euch warm an bei der Saukälte.


OKTOBER

Platte fertich. Wir auch. Harte letzte Phase, haben teilweise nochmal neu eingespielt, um wirklich zufrieden zu sein. Dann immer weiter am Mix geschraubt. Schließlich mastern in Odenthal bei Ansgar Ballhorn, einschneidende Erfahrung. Danach wartete immer noch die ganze Organisation der Pressung auf uns; gottlob griff uns Oile von Katze Platten massiv unter die Arme. Danke! Das Cover war inzwischen auch entstanden, Johns Mitbewohner Armin hatte fantastische Arbeit geleistet. Letzte Optimierung, und schließlich ab dafür. Jetzt freuen wir uns auf den Release in Troisdorf am 21.11. - alles auf Punkt. Am 19. kommen die CDs.


JULI

Seit Monaten ist hier viel von 'der neuen Platte' die Rede gewesen. Wie üblich haben wir nach der ersten Ankündigung im Januar 2007 (!) ein Weilchen gebraucht, um in die Strümpfe zu kommen. Songs, die uns schon eine Weile begleitet hatten, wollten wohlüberlegt eingespielt sein, die neuen Sachen artgerecht eingeflochten werden, kurz: Wir hatten natürlich vor, die beste Posi-Platte ever zu machen.

So sind dieses Mal ein paar Instrumente mehr zu hören als üblich; wir hatten einige sehr nette Gastmusiker am Start und viel Spaß im Studio. Daher freuen wir uns massiv auf den Release, der so November im JKC in Troisdorf stattfinden soll. Gerade entsteht der Fahrplan für die finalen Dinge, ob's bis dahin klappt, und dann sollte innerhalb der nächsten Woche der Termin bald definitiv und hier zu lesen sein. So geht gemeinsam mit uns auf die schweren letzten 5 km (morgen ist Ironman).


AUGUST

Ja Wahnsinn, es geht wieder auf Tour mit den Kaffees! Wir werden im Dezember eine Woche unterwegs sein, dabei über Erfurt durch Thüringen, das Ruhrgebiet und OWL nach Troisdorf gondeln, und back home. Im neuen Jahr bringt der Frühling dann einige Konzerte, die ganz im Zeichen des neuen Albums stehen werden, sozusagen die "Über Eurer Stadt" - Tour. Das ist langfristig in Planung.

Ihr merkt, dass kaum aktuelle Termine anstehen. Wir wollen unbedingt die Platte fertig haben, bevor wir wieder organisiert spielen, aber der eine oder andere Gig wird vielleicht steigen, auf regionaler Basis. Schaut vorbei, hier wirds stehen. Zum Thema Platte: Hier sind entscheidende Mixdurchbrüche zu vermelden, wir nähern uns dem Endsound und könnens kaum erwarten. Nach wie vor peilen wir als Releasetermin Anfang November an. Das Ganze im JKC - wir planen ein rauschendes Fest. Näheres bald!


JULI

Ja Freunde, was soll man sagen. Viel is nich. Aber gespielt haben wir in Münster, Premiere für uns dort. Andy Strauß hatte uns gebucht für eine lustige Kombi: Zwei Hardcore- Nintendo-Elektro-Duos burnten das ekstatische Publikum, bevor wir unser Glück versuchten: War super, alle sind geblieben!

Wir also guter Laune ab ins Getümmel. Münster hat ja einiges zu bieten, so nachtlebentechnisch. Picnic-Park stand an, dort gabs ne offene Bühne, die nochmal gerockt wurde, lauter Verrückte und viel Alkohol. Geil.

Mitte August mixen wir mal fertig, dann mehr zum Thema Album, Geldern mussten wir leider absagen, tut uns sehr Leid, da so erstmal keine Konzerte laufen. Aber: Noch ist ja auch Sommer. Also tapfer bleiben!


JUNI

Sommer. Urlaub. Wenig gemacht. Aber: Wir durften beim Exot-Sommerfest musizieren, was sehr Spaß gemacht hat. Ganz viele nette Leute getroffen, unter anderem die im Bild befindlichen Lars Weißbrod, Olaf Guercke und Christian Bartel. Nix für die Platte getan. Keine Zeit. Bald aber wieder. Bis dahin: Entspannen.


MAI

Guten Tag. Der Mai ist vorbei. Wir haben zwei Konzerte gegeben, waren in der Bonner Mausefalle mit Oile und Andy Strauß am Start. Das war tolles Entertainment mit Herrn Lachpansen in Galaform und einem beseelten Herrn Strauß, dem wir zudem dieses Ständchen sangen. Schön, dass wir Andy bald wiedersehen: Beim Exot-Release am 21.6. ist er ebenfalls dabei.

Dann: Ein merkwürdiger, feuchtfröhlicher Auftritt in Bergisch Gladbach beim Quirlsbergfest im Biergarten, und keiner hatte mit uns gerechnet. Amüsant, nur John musste fahren und blieb heilig- nüchtern.

Traditionell gibt's nun wie jeden Monat einen Studiobericht: Alles aufgenommen! Bis auf ein paar Chöre. Fahrplan nun: Mixen, Mastern, Pressen. Und all das -wie auch immer- finanzieren, was uns als Straßenmusiker in die umliegenden Fußgängerzonen des Rheinlands führt. Werft uns doch was in den Hut, wenn Ihr uns seht.


APRIL

Wir waren recht umtriebig im vergangenen Monat. Gigs und Studio standen an. Normans Buchpremiere am 11. im Raum für Kunst war sehr stimmungsvoll, und wir veranstalteten ein lauschiges unplugged-Konzert zum Ausklang vor netterweise zahlreichen gespannten Menschen.

A propos nett: Im beschaulichen Eifeldorf Nettersheim hatten wir am Tag darauf mit Oile eines dieser mystischen Live-Erlebnisse, die seltsamerweise oft in winzigen Venues, in diesem Fall einer Eisdiele, vor äußerst spärlichem Publikum stattfinden. Egal, wir, Oile, die Veranstalter und vielleicht 12 Einheimische feierten, rockten und tranken die ganze Nacht. Uns hat's gefallen.

Damit nicht genug: Beim "Wort gegen Ton" - Slam am 23. in Köln belegten wir zu unserem Erstaunen Platz eins und freuten uns sehr. Aufgenommen wurde tatsächlich auch noch, vier kitzlige Songs sind im Kasten, und wir sind sehr gespannt, wie's am Ende klingen wird. Ende Mai werden die Aufnahmen dann hoffentlich abgeschlossen sein. Aloha, Eure Posis


MÄRZ

Hier eine Zwischenmeldung aus dem Studio: Gut die Hälfte der Songs ist im Kasten. Wir sind zufrieden, nun weiter boosten. Konzert gab's auch, mit Spieltrieb ziemlich cool in Troisdorf, wo wie immer der Bär tobte. Wir freuen uns nun auf mehr Liveaction im April mit Oile und Norman. Auch geht's nach Köln, wo wir an einem Wort- und Ton-Slam teilnehmen, am 23.4. Drückt die Daumen!


JANUAR/FEBRUAR

Die wichtigste Nachricht vorab: Wir haben ein Studio gefunden, in dem bald die dritte Positano-Platte entsteht. Diese wird erscheinen auf dem Label des fantastischen Oile Lachpansen. Hello Katze Platten! Wir fühlen uns geehrt und sind sehr glücklich.

Mit besagtem Oile gibt es eine kleine Frühjahrstour in der Region, einige Konzerte stehen schon, ein bis zwei kommen noch hinzu. Siehe rechts. Auch haben wir die Spieltriebs hier, mit denen im JKC konzertiert wird, und vielleicht noch in Bonn. Mal sehen.

Einträge aus: 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005